die traditionelle chinesische Medizin (TCM) ist eine jahrtausende alte Heilmethode. Sie entwickelte sich aus den verschiedenen kulturellen, philosophischen, religiösen und naturwissenschaftlichen Aspekten in China.

Hierzulande ist die Akupunktur eine der bekanntesten Behandlungsmethoden aus der chinesischen Medizin.

Mensch und Natur im Kontext

Die TCM sieht den Menschen als untrennbaren Teil der Natur und den Dingen um ihn herum. Somit ist es notwendig, sich an innere und äußere Veränderungen anzupassen ansonsten entsteht ein Ungleichgewicht und der Mensch wird krank.

Behandlung/Diagnose

Vor der Behandlung wird ein ausführliches Gespräch geführt, bei dem nicht nur auf die aktuellen Befunde geachtet, sondern auch auf das individuelle Befinden des Patienten. Desweiteren kommen Zungen-, Puls- und Bauchdiagnose hinzu.

Mein Ziel ist nicht Behandlung einzelner Symptome sondern das energetische Gleichgewicht wieder herzustellen.